Sprache wählen:
Gebiet wählen: 
Logo Electro Optic

Electro Optic News


Electro Optic und RotoMetrics fusionieren

Electro Optic und RotoMetrics schließen sich zum weltweit führenden Unternehmen für Präzisions-Rotationswerkzeuge zusammen.

eo-roto_03_07_17.jpgDiese Fusion vereint zwei der stärksten Marken der Etiketten- und Druckindustrie, um den Kunden die umfangreichsten und hochwertigsten Rotationswerkzeuge auf dem Markt anzubieten.

Die globale Fusion schafft auch eine beispiellose Gelegenheit für Kunden, die zuverlässigsten Präzisionsstanzlösungen, Service und Support zu erhalten, die ihre eigene Reaktionsfähigkeit und Effizienz überall auf der Welt verbessern.

Electro Optic erfand und perfektionierte eine rechtlich geschützte und unverzichtbare Stanzblech-Technologie. Diese Innovationen öffneten die Tür für die Industrie, um schrittweise dünnere Trägermaterialien verarbeiten zu können und so Kosten und Abfälle zu reduzieren. Electro Optic entwickelte auch Oberflächenbehandlungen von lang laufenden Thermotransferanwendungen weiter. RotoMetrics bietet weltweit eine umfangreiche Produktpalette für Präzisions-Rotationswerkzeuge an. Dazu gehören Präzisions-Stanzbleche und Stanzzylinder, Magnetzylinder, verstellbare Gegenzylinder, Druckzylinder, Druck-Sleeves und Zubehör, um die Produktivität von Druckmaschinen zu maximieren. Darüber hinaus bietet RotoMetrics mit Fertigungs- und Supportleistungen auf fünf Kontinenten die weltweit breiteste Palette an Präzisionswerkzeugen an.

Bob Spiller, CEO von RotoMetrics, sieht die Fusion als ideale Verbindung beider Unternehmen: "RotoMetrics hat die Stanzblech-Technologie kontinuierlich verbessert und wir sind der Meinung, dass der Zusammenschluss der perfekte Weg ist, um die Produktverbesserung zu beschleunigen und Kunden mit dem anspruchsvollsten Portfolio von Stanzblechen zu bedienen."

Erwin Lindl, CEO von Electro Optic, stimmt zu: "Electro Optic wächst rasant und wir können unsere Vision von stärkerem globalen Vertrieb und unsere Philosophie eines überlegenen Kundenservice dank der internationalen Präsenz von RotoMetrics und starker wirtschaftlicher Basis schneller umsetzen."

Bob Spiller fügt hinzu: "Diese Fusion ermöglicht es uns, das Beste aus beiden Unternehmen zu nutzen, um die Produkte und Dienstleistungen, die wir Kunden und Partnern anbieten, weiter zu verbessern und den Vertrieb dieser Produkte weltweit zu erweitern. Wir freuen uns, gemeinsam in einem Team die Geschäfte auszubauen."

Jedes Unternehmen bringt bei der Fusion aus einer operativen, vertrieblichen, technischen und produktionstechnischen Perspektive deutliche Vorteile ein, von denen Kunden und Partner profitieren. Darüber hinaus ermöglicht die Fusion Mitarbeiter beider Unternehmen, bewährte Verfahren zu skalieren und im Interesse aller mehr Verantwortung zu übernehmen.

RotoMetrics wird weiterhin an seinem Hauptsitz in St. Louis, Missouri (USA), mit weltweiten Support-Niederlassungen und Produktionsstätten auf 5 Kontinenten tätig sein. Electro Optic wird auch in Zukunft seinen weltweiten Hauptsitz weiter in Großmehring (Deutschland) betreiben und ein Unterstützungsbüro in Mumbai (Indien) für Indien, Asien und Afrika haben, während die Produktionsstätte in Alpharetta, GA (USA) mit Fertigung, Service und Support weiterhin den amerikanischen Markt betreuen wird. Infolgedessen stehen die gleichen großartigen Produkte, Service- und Support-Leistungen nun noch mehr Kunden auf einer breiteren, globalen Skala zur Verfügung – mit kombinierten Produktentwicklungsressourcen, die aktuelle und zukünftige Marktbedürfnisse noch besser bedienen.

Über RotoMetrics: RotoMetrics gilt als Vorreiter in der Rotationswerkzeugindustrie und ist ein globaler Partner für die verarbeitende Industrie mit lokalen Produktionsstätten von unübertroffener Qualität, Produktentwicklungserfahrung und Kundenservice. Mit Hauptsitz in St. Louis, Missouri (USA) und Produktionsstätten auf 5 Kontinenten ist RotoMetrics der weltweit führende Anbieter von Präzisions-Rotationswerkzeugen für die Druck- und Verarbeitungsindustrie und ermöglicht die effiziente Umwandlung von Substraten in individuelle Etiketten und Teile durch kundenspezifische Stanzlösungen, von denen Kunden und Partner gemäß dem Motto "Unlock the Power of Precision" durch ihre einzigartige Präzision profitieren. Der Ruf von RotoMetrics für Qualität und Service führte zu kundenorientierten Investitionen in Fertigungsstätten in Großbritannien, Australien, Südostasien und Brasilien sowie Reparaturzentren, die sowohl Tag- und Label- als auch spezifische Verarbeitungs-Anwendungen bedienen. Dieses Engagement für beispiellosen Service und Support in Verbindung mit der einzigartigen Fähigkeit, zuverlässige Stanzlösungen zu schaffen und der Reaktionsfähigkeit und Geschwindigkeit, mit der Kunden neue Chancen wahrnehmen können, haben RotoMetrics seit 60 Jahren zu einem branchenführenden Unternehmen gemacht.
Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch vom RotoMetrics Hauptsitz unter +1 636 587 3600 oder online unter www.rotometrics.com.

Über Electro Optic: Electro Optic wurde 1990 in Ingolstadt (Deutschland) gegründet und hat sich auf dem internationalen Markt für flexible Stanzsysteme einen hervorragenden Ruf erworben. In den letzten Jahren hat Electro Optic weiterhin in neue Produktionsstätten und Anlagen investiert, darunter eine neue europäische Zentrale und Produktionsstätte sowie eine US-amerikanische Produktions- und Vertriebsstätte. Der europäische Hauptsitz in Großmehring (Deutschland) bietet eine hoch automatisierte, moderne Produktionsumgebung, die produktionskritische Spezifikationen und einen unvergleichlichen Service für Kunden in aller Welt bietet. Das Unternehmen baut seine revolutionäre Stanztechnologie weiter aus, indem es in Forschung und Entwicklung und in seine Fertigungsprozesse investiert, um überlegene Produkte und Dienst-leistungen bereitzustellen, die das Wachstum in wichtigen globalen Märkten wie Indien, den Arabischen Emiraten und Teilen von Afrika und Asien ermöglicht haben. Das anhaltende Wachstum in wichtigen Märkten führte im Jahr 2010 zur Gründung der Electro Optic Asia Pvt. LTD, mit Sitz in Mumbai (Indien). Von dort aus werden die Arabischen Emirate und Teile von Afrika und Asien unterstützt.
Wir freuen uns sehr über die Zukunft der neuen Organisation und hoffen, dass Sie sich auch über diese Neuigkeiten freuen!
Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner bei Electro Optic World Headquarters unter +49 8456 759 50 0 oder +1 678 992 0220 (USA) oder online unter www.electro-optic.de.

TOP: The Beverage Die

eo-beverage-die.jpgUnsere Weiterentwicklung des Gold Line Special "GLS" speziell für die Fertigung von Flaschenetiketten im No-Label-Look, z.B. PP oder PET auf PET Liner ≤19µ.

Mit perfektionierter Höhenparallelität durch speziell entwickelte Verfahren wird die Gefahr von Liner-Verletzungen, auch bei der Verarbeitung von dünnen Trägermaterialen auf älteren Druckmaschinen, minimiert.

Wir bieten unseren Kunden höchste Präzision und für jede Anwendung, z.B. Fruit Labels oder IML Produkte etc., das richtige Stanzblech.

Alle von Electro Optic gefertigten Stanzbleche überzeugen mit Qualität und geringstmöglichen Toleranzen, um den hohen Anforderungen moderner Etikettenmaterialien an Teilfähigkeit und Langlebigkeit gerecht zu werden.

Neue Herausforderung - Neue Qualität

gold-line-special.jpgUltradünne Trägermaterialien aus PP und PET drängen auf den Etikettenmarkt. Kosteneffizienz und mehr Etiketten auf der Spenderolle befördern die Tendenz.
Doch die stanztechnischen Erfordernisse dürfen nicht außer Acht gelassen werden. Je dünner der Träger desto enger müssen alle Toleranzen eingehalten werden, und nicht jede Maschine ist fabrikneu.
Bestmögliche Ergebnisse erzielen Etikettendrucker mit der Stanzblechqualität GOLD LINE SPECIAL von Electro Optic. Diese ist von unübertroffener Parallelität und Teilfähigkeit und damit speziell auf die Erfordernisse der ultradünnen Trägermaterialien abgestimmt.
Das große Interesse auf der Label Expo in Brüssel zeigte: Electro Optic ist mit der Devise - für jede Aufgabe das richtige Stanzblech - auf dem richtigen Weg!

Loading...